Linsen-Apfel-Salat-mit-Feta-Kaese

Zubereitung

  1. Suche dir einen Supermarkt deines Vertrauens, warte bis der Laden geschlossen hat und dive die benötigten Zutaten. Lass dir dazu ruhig ein paar Dives Zeit, denn diven macht Spaß.
  2. Erhitze etwas Wasser und rühre das Suppenpulver ein. Mische jetzt das Zatar, den Apfelessig, etwas Olivenöl, Salz und Pfeffer dazu. Gieße die Linsen aus der Dose ab und gib sie in eine Schüssel. Die Linsen mit der gewürzten Brühe übergießen und vermischen. Kurz ziehen lassen.
  3. Nun musst du die Zwiebel schälen, fein hacken und mit etwas Olivenöl in einer Pfanne bei niedriger Temperatur anbraten. Währenddessen kannst du schon mal den Knoblauch schälen und fein hacken. Nach 5-6 Minuten gib den Knoblauch zu den Zwiebeln. Kurz anbraten und dann alles zu den Linsen geben.
  4. Schäle den Apfel, entferne das Gehäuse und viertel die Frucht. Schneide den Apfel in nicht zu feine Scheiben und gib ihn in die Schüssel zu den übrigen Zutaten.
  5. Wasche und würfle die Paprika. Die gewaschenen Tomaten vierteln. Beides zu den Linsen geben.
  6. Mische nun die Linsen gut durch und schmecke sie gegebenenfalls noch ein bisschen mit Salz, Pfeffer oder Essig ab.
  7. Wasche den Salat und richte diesen mit den Linsen an. Krümel den Feta über den Salat.